Aktuelle Informationen zu Covid-19 und der TU Wien

https://fachschaftarchitektur.at/covid-19-aktuelle-informationen/

.

Gesprächsprotokolle

Um auf die Ergebnisse der Umfrage zu reagieren wollen wir als erstes mit mehr Transparenz in Sachen Kommunikation reagieren. Daher haben wir alle unsere Gesprächsprotokolle in zusammengefasster Form der letzten Wochen auf unsere Webseite zum nachlesen gestellt. Wir hoffen euch so mehr Einblicke in die vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Gespräche zu gewähren.

Hier geht es zu den Protokollen!

.

Umfrage zum universitären und seelischen Wohlbefinden

Danke für die zahlreiche Teilnahme an der Umfrage und ganz besonders um die persönlichen Kommentare, welche mehr und mehr Missstände ans Tageslicht führen und welche wir nun mit eurer Hilfe an die Entscheidungsträger*innen bringen können.

Bei weiteren Fragen oder Anliegen zögert nicht euch bei uns per Email (fsarch@gmail.com) oder zum montäglichen Journaldienst (siehe nächster Post) zu melden.

Herzliche Grüße
eure fachschaft::architektur

Hier geht es zu den Ergebnissen!

.

Nachfrist verlängert bis 30.06.20

In der selben Email des Vizerektorats wie bereits beim vorherigen Punkt erwähnt, wurden alle Studierende in Kenntnis gesetzt, dass die Nachfrist für das Wintersemester 2019 bis zum 30. Juni 2020 verlängert wird. Studiengebühren für das SS20 müssen dementsprechend bis zum 30.06.20 eingezahlt werden.

Die ÖH-Bundesvertretung bemüht sich sehr, dass die Studiengebühren für dieses Sommersemester erlassen werden. Ein Schreiben um den Druck auf Bundesminister Fassmann zu erhöhen, findet ihr auf der Webseite der ÖH [https://www.oeh.ac.at/news].

.

Studienplanänderung WS21

Wie bereits in der Email vom 06.04.2020 des Studiendekanats erfahren habt, wird die geplante Studienplanänderung des Bachelorstudiums Architektur auf Wintersemester 2021 verschoben. Das bedeutet, dass alle LVA’s bis zu diesem Zeitpunkt unverändert weitergeführt werden. Einzige und alleinige Änderung betrifft Materialkunde Vorlesung und Übung: diese wird ab sofort nicht mehr von der Fakultät für Bauingenieurwesen angeboten, sondern von der Abteilung für Tragwerksplanung und Ingenieurholzbau der Fakultät für Architektur und Raumplanung.

Genauere Infos findet ihr hier.

Sobald es näheres zu den Übergangsbestimmungen gibt – diese sollen aktuellem Informationsstand Anfang Oktober 2020 beschlossen und veröffentlicht werden – setzen wir euch darüber in Kenntnis.

.

zuletzt geändert: 12.05.20